Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.

Zufälliges Thema: Feststehende Sidebar / Sidemenu, veröffentlicht von Admin, am 23.09.2014, um 22:54 Uhr


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1

Nur ein Wort in Profilfeld ansprechen & ausgeben
Guten Morgen zusammen Smile,

ich habe ein Profilfeld (Radiobutton), dass sich in zwei Wörter aufteilt - z.B. Guten Morgen. In meiner PostBit möchte ich dieses Profilfeld jetzt ansprechen, aber es soll nur "Morgen" ausgegeben werden. Sicherlich könnte man hier mit einem RegEx arbeiten, dazu muss ich aber gestehen, dass ich latent auf dem Schlauch stehe :3. Ich bin also für jeden Denkansatz dankbar!

LG,
PetesBonnie
Suchen Zitieren Nach oben

Hi

hier mal ein Beispiel wie ich es machen würde.

PHP-Code:
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbarBitte Anmelden oder Registrierenum diesen Inhalt zu sehen
, oder Registrieren

Profilfeld-ID noch anpassen an deine.

Erläuterung:
$f4 = htmlspecialchars_uni($result['fid4']); ist das Auslesen deines Profilfeldes
$array = explode(" ", $f4); Inhalt wird in ein Array gepackt und gleichzeitig nach einem Leerzeichen gesucht
$f1 .= "{$array[0]}<br />"; erstes Wort in ein Array
$f2 .= "{$array[1]}<br />"; zweites Wort in ein Array
$profilfeldausgabe .= "{$array[0]} {$array[1]}<br />"; beide Wörter ausgeben



Man könnte es auch noch anders machen, aber so denke ich ist es verständlicher.

Um das Ganze nun auch zur Ausgabe zu bringen, einfach folgende Variablen in dein Template verwenden.

Erstes Wort:
{$f1}

Zweites Wort:
{$f2}

Ganzes Wort:
{$profilfeldausgabe}


Ich hoffe Du kommst damit klar.
freundliche Grüße
Suchen Zitieren Nach oben

Crm ... erst einmal vielen Dank für die (erneut) schnelle Hilfe :3. Grundsätzlich funktioniert das auch, allerdings macht er gerade folgendes: 

[IMG]Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar. Bitte Anmelden oder Registrieren, um diesen Inhalt zu sehen.[/IMG] , oder Registrieren

Die hübsche Zahlenfolge setzt sich bis zum Ende der PostBit fort ^^. Info noch dazu: den Abfrage-Teil habe ich per PHP in Templates direkt im PostBit Template eingebunden Smile.
Suchen Zitieren Nach oben

Ahh ok, im postbit mit dem php in templates Plugin habe ich das jetzt nicht getestet.
freundliche Grüße
Suchen Zitieren Nach oben

Sorry, hätte ich dazu geben müssen. Geht das dennoch? Smile
Falls nicht, käme es in die functions_post?
Suchen Zitieren Nach oben

Ok, dann versuch´s mal so im postbit.

Code:
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar. Bitte Anmelden oder Registrieren, um diesen Inhalt zu sehen.
, oder Registrieren

fid4 müsstest Du wieder an deine fid anpassen.

Ausgabe in Variablen:
{$f1} für das erste Wort
{$f2} für das zweite Wort
{$profilfeldausgabe} für das Ganze Wort
freundliche Grüße
Suchen Zitieren Nach oben

Das sieht wunderbar aus! Big Grin Vielen lieben Dank!
Suchen Zitieren Nach oben

Bitte sehr.
freundliche Grüße
Suchen Zitieren Nach oben





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
5 Antworten 1.241 Ansichten
Letzter Beitrag von Admin
04.07.2017, 18:30





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Eigenschaften

Farbe Ändern:

Hintergrund Muster:

Hintergrund Bilder:

Hintergrund Header: